Die Polizei bittet um Mithilfe - ZEUGEN GESUCHT.

Am 31.03.2015 gegen 9:30 Uhr wurde Antares von einem Wahnsinnigen mit Schrot angeschossen. Nahe von seinem Zuhause in Aicha vorm Wald.

 

Sein Frauchen, Martina Bucher berichtet:


31.03.2015

Antares liegt jetzt hier und kämpft um sein Leben er kann nicht operiert werden weil die Lunge zusammen gefallen ist . Wir warten und hoffen, dass sie sich aufbaut.
Die Kugeln stecken noch in seinem Körper .

 

Er hat fünf Kugeln in der Lunge, die sich hoffentlich heute Nacht abkapseln und sich die Löcher schnell schließen, dann kann er operiert werden . Die Kugeln am Bein sind am Knochen und die komplette linke Seite ist bis zum Kopf voll .
Wenn morgen die Lunge besser ist hat er eine Chance .

 

Ich hoffe die Polizei findet Denjenigen sonst kann ich einpacken, denn ich war sehr nah .
Das muss ein Irrer sein, denn der hat mich jedenfalls gehört weil ich Antares gerufen habe. Und ich habe ihn gehört .
Und auch wie Antares gejault hat . Ganz nah .
Es kam mir vor als wäre ich im Kriegsgebiet.




01.04.2015


Antares bekommt jetzt wieder seine Infusion . Die Lunge hat sich ein wenig gefüllt . Wenn es so weiter läuft kann er vielleicht in einer Woche operiert werden .
Vielen lieben Dank für eure Hilfe und Unterstützung



02.04.2015
Hallo all ihr Lieben, bin heute schon wieder viel aufgeweckter.
Bekomme gerade meine Infusion. Habe noch nicht genug Luft in der Lunge aber bis nächste Woche schaffe ich es.
Dann werden die Kugeln entfernt . Danke für all die liebe Anteilnahme . Euer Antares



Die Presse berichtet:

Mit Schrotflinte auf Hund geschossen: Tier schwer verletzt

Quelle: Passauer Neue Presse

Mit Schrotflinte auf Schäferhund geschossen -Polizei ermittelt wegen Tierquälerei

Quelle: Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung


Schäferhund angeschossen: Polizei fahndet nach Schützen

Quelle: Abendzeitung München

Hund mit mit Schrotflinte angeschossen

Quelle: Bild.de


04.04.2015

Hallo ihr Lieben - Daaaaanke
Antares ist außer Lebensgefahr !

Antares Lunge hat sich erholt und am Mittwoch hat er den nächsten Arzttermin. Er bekommt noch Antibiotika und muss sich noch ruhig halten . Was jetzt nicht mehr so leicht geht.
Er möchte schon spielen und auch wieder richtig losrennen.
Die Panik steckt noch sehr tief . Er schreckt ständig zusammen und bellt und knurrt alles an. Ist extrem unsicher und zittert beim Bellen am ganzen Körper. Das wird aber auch wieder.

Er ist noch sehr jung meinte die Ärztin.


Am Mittwoch wird entschieden was an Kugeln entfernt werden kann. Die meisten werden sich abkapseln und die wird er immer behalten. Jedenfalls er wird wieder.




05.04.2015

Wir wünschen Euch vom Herzen schöne Ostern

Euer Antares


Wir sind noch immer im Schock und wissen im Moment nicht wie wir hier weiter leben können. Wir sind seit 2003 hier am Hof und ich lebe und arbeite mit meinen Tieren hier. Unserer Grund hat 23000 qm besteht aus Weidekoppeln und Waldfläche.

Iich arbeite als Pferdetherapeutin. Wir müssen jetzt überlegen wie wir alles einzäunen und ob wir den Wald mit einzäunen können und dürfen. Wir haben um unsere Tiere Angst.

In der Jagdszene gab es vor drei Wochen eine Änderung und wir hoffen nicht, dass es damit was zu tun hat.



08.04. 2015 Antares geht es gut nach der OP heute.


Es wurden 11 Kugeln entfernt.
Es geht Ihm sehr gut. Er möchte schon wieder spielen und toben.
Es ist unglaublich wie er das alles wegsteckt.

Er ist sooo ein Kämpfer und hat soo einen Spaß am Leben.




09.04. 2015
Hallo ihr Lieben
Danke, dass Ihr noch immer an mich denkt .
Jetzt bin ich satt und war auch nochmal Gassi .
Euer Antares


 

13.04.2015

Hallo ihr Lieben
Wir waren heute zum ersten Mal wieder am Waldrand spazieren. Es war anstrengend und nun sind wir müde.
Danke für eure lieben Grüße und Wünsche.

 

Euer Antares



20.04.2015

Hallo ihr Lieben
Antares geht es soweit wieder ganz gut
Jetzt hoffen wir noch das sich die Kugeln abkapseln bevor sich das Blei auflöst .
In etwa zwei Wochen röntgen wir nochmal dann sehen wir es .



24.04.2015

Antares geht es wieder viel besser
Psychisch müssen wir noch beide dran arbeiten .
Am Mittwoch in 8 Tagen röntgen wir nochmal und dann sehen wir ob sich die restlichen ca. 50 Kugeln abkapseln.
Hoffentlich.
Denn sonst lösen die sich im Körper dann langsam auf und ich weiß nicht was dann mit ihm geschieht .
Bezüglich Täter.... Die Polizei ermittelt noch




27.04.2015

Hallo ihr Lieben
Mir geht es jeden Tag besser
Wie ihr seht bin ich wieder voll im Einsatz und mache meine Arbeit.
Muss meiner Herde wieder zeigen wer hier aufpasst.
Einen schönen Montag noch.
Euer Antares




09.06.2015


Hallo Ihr Lieben,
Wie ihr seht geht es mir wieder sehr gut.
Bin wieder gesund und munter, habe wieder zugenommen und bin wieder fit.


Danke für all Eure lieben Wünsche, Gedanken und Worte ohne die wir es nie so weit geschafft hätten.
Euer Antares


Stand Oktober 2015: Antares geht's soweit gut. Jedenfalls körperlich. Er ist allerdings noch ziemlich traumatisiert. Er ist sehr unsicher und schreckhaft.


Stand März 2017: Es geht ihm inzwischen wieder gut. Er hat sich sehr gut erholt. Die Vorsicht wird jedoch bleiben. Bei uns allen ist viel Vertrauen verloren gegangen.

1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.